Donnerstag, 2. Februar 2017

Jean&Len | Im Test: LippenBalsam StrawberrySmoothie

Hallo ihr Lieben,

Rossmann und Jean&Len waren so nett und haben mir den Jean&Len LippenBalsam StrawberrySmoothie zugeschickt. 

Ich kenne die Marke Jean&Len erst seit ein paar Wochen weil ich bei meinem Shampoo auf silikonfreie Produkte umsteigen wollte. Ich hab mich bisher noch nicht so wirklich damit beschäftigt sondern nur auf der Verpackung von meinem Shampoo gelesen, dass es eben silikonfrei und sogar vegan ist. Auf der Homepage von Jean&Len hab ich folgendes entdeckt: 







Der erste Eindruck ist auf jeden Fall ziemlich gut. Vegan, Silikon- und Parabenfrei, Made in Germany und komplett ohne Tierversuche. Bei meiner Suche im großen World Wide Web bin ich aber auf einige nicht so positive Blogeinträge gestoßen. Ich selber kenne mich leider nicht so gut mit den ganzen Bezeichnungen der Inhaltsstoffe aus aber anscheinend sollen bei den Produkten von Jean&Len einige deklarationspflichtige Duftstoffe und Alkohol enthalten sein. Ich verweise hier auf den Blogpost von Ivy's Poison und Incipedia. Da könnt ihr mehr darüber nachlesen. 

Der LippenBalsam hat mich auf jeden Fall die Woche über begleitet und ich kann fast nur Positives feststellen. Fangen wir beim ersten und einzigen Minuspunkt an: Die Verpackung. Versteht mich nicht falsch ich finde sie eigentlich ganz gut und die Form ist auch schön, man kann das Produkt gut auftragen aber ich hab bei dem Material das gleiche Problem wie bei meinem Handy. Die Oberfläche ist so glatt, dass es ganz leicht aus den Händen rutscht. Und mir ist es schon ein paar Mal aus der Hand geglitten. 

Das war es aber auch schon mit der Kritik. Den Geruch finde ich sehr schön. Nicht zu aufdringlich, nicht zu schwach. Da ist genau ins Schwarze getroffen worden. Ich kann den Geruch nicht genau einordnen aber er ist auf keinen Fall einer dieser ekelhaften und künstlichen Erdbeergerüche. Er hat etwas leichtes und fruchtiges. 

Auf den Lippen ist das Gefühl immer noch gut. Es klebt nicht, es verläuft nicht. Man muss das Produkt auch nicht zu oft nachtragen. Es fühlt sich sehr cremig an und ist super angenehm. Es schmeckt auch nicht seltsam was ich bei einigen Lippenpflege Stiften leider hatte. 

Der Lippenbalsam pflegt auch echt gut, zumindest bilde ich mir das ein. Die Lippen fühlen sich weich und geschmeidig an und das Gefühl geht auch nicht weg, wenn man länger kein Produkt aufgetragen hat. Wenn ich es am Abend auftrage, spüre ich am nächsten Tag auch noch etwas davon auf den Lippen. 

Mein Fazit: Ich weiß nicht ob ich mir ihn nachkaufen werde, da ich selten LippenBalsam benutze. Er hat aber auf jeden Fall einen guten Eindruck gemacht und ich kann ihn auch wirklich weiter empfehlen. 

<3 Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besucherzaehler